Home » Explosion in Freetown, Sierra Leone

Explosion in Freetown, Sierra Leone

English version bellow

Bei einer massiven Explosion am Freitag, den 5. November, verloren mehr als 100 Menschen ihr Leben als ein Benzintanker mitten in der Hauptstadt von Freetown (Sierra Leone) mit einem Lastwagen kollidierte. Durch die hohe Anzahl der Verletzten sind die Krankenhäuser mittlerweile überlastet. Es fehlt an Material, da Vorräte aufgebraucht wurden. So hat uns die Regionalverwaltung von Freetown um Hilfe gebeten. Insbesondere Erste Hilfe Material wird benötigt:
1. Verbandsmaterialien, Wundauflagen, Antiseptika und Verbrennungssalben
2. Antibiotika, Volumensubstitution und Zugänge
3. Schmerzmedikation (nicht BTM-pflichtig) 

Sollten Sie über solche Güter verfügen, kontaktieren Sie uns gerne!

Alle Spenden können wir effizient via Brüssel über unsere Luftbrücke versenden. Die Verteilung vor Ort koordinieren wir mit verschiedenen NGO’s und staatliche Krankenhäuser, mit denen wir zusammenarbeiten. Auch finanzielle Spenden würden uns unterstützen:

IBAN: DE81 8306 5408 0004 2821 08
BIC: GENODEF1SLR
Bank: Deutsche Skatbank

Gemeinsam können wir vor Ort helfen!

Englisch

In response to the tragic accedent in Freetown, Sierra Leone (BBC NEWS) Aid Pioneers e.V. is collecting a variety of emergency equipment.

In this massive explosion on Friday, November 5, more than 100 people lost their lives when a gasoline tanker collided with a truck in the middle of the capital of Freetown (Sierra Leone). Due to the high number of injured, hospitals are now overloaded. There is a lack of material, as supplies have been used up. Thus, the regional administration of Freetown has asked us for help. Especially first aid material is needed:

  1. wound bandades and cream for burning injuries
  2. antibiotics
  3. pain medication (not subject to BTM)

If you can help, please feel free to contact us!

We can send all donations efficiently via Brussels through our air bridge. We coordinate the local distribution with various NGO’s and government hospitals we work with.

Financial donations would also support us:

IBAN: DE81 8306 5408 0004 2821 08
BIC: GENODEF1SLR
Bank: Deutsche Skatbank

Together we can help!